Kleintiermarkt

...für Kaninchen und Geflügel (auch Ziergeflügel, Sittiche, Kanarien usw.) verschiedener Rassen.

ACHTUNG! Der Tiermarkt findet jetzt immer am 2. Samstag des Monats statt!

Der Tierverkauf muss wegen der Corona-Pandemie "wahrscheinlich" auf dem Parkplatz VOR der Halle erfolgen! Die geltenden Abstands- und Hygienebedingungen müssen strengstens eingehalten werden. Wir bitten jetzt schon alle Besucher sich daran zu halten, damit wir weiterhin die Tiermärkte (auch in der Corana-Krise) durchführen dürfen.

Termine für 2021:  

12. Juni 2021 - ist genehmigt!!!

10. Juli 2021

14. August 2021

11. September 2021

09. Oktober 2021

13. November 2021

 



Einlass für Besucher ab 08:00 Uhr

Einlass für Aussteller von 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr

Eine vorherige Anmeldung für Aussteller per Mail, Fax oder Telefon ist erwünscht!

 Tiergesundheitliche Anforderungen (Auszug):

  • Die Tiere müssen klinisch gesund und transportfähig sein und dürfen nicht aus Restriktionsgebieten für Geflügel stammen.
  • keine weiteren Auflagen für Kaninchen (keine Impfung nötig, aber empfohlen)
  • keine weiteren Auflagen für Sittiche, Kanarien, Finken, Papageien usw.
  • Hühnergeflügel und Tauben müssen aus Beständen stammen, die gegen die Newcastle-Krankheit (ND) bzw. Paramyxo-Virus-Infektionen geimpft sind.
  • Enten und Gänse sind virologisch auf Influenza-A-Virus untersuchen zu lassen. Die Proben sind mittels kombinierter Rachen- und Kloakentupfer zu entnehmen ODER es ist ein schriftlicher Nachweis zu erbringen, dass Enten und Hühner gemeinsam gehalten werden und dies bei der zuständigen Veterinärbehörde angezeigt ist.
  • Impfungen sind spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn gemäß den Empfehlungen des Impfstoffherstellers abzuschließen.

Gesundheitsbescheinigung:

  • Bescheinigungen für Hühnergeflügel, Tauben, Enten und Gänse sind vom Tierhalter mitzuführen.
  • Die klinische Untersuchung der Tiere wird bei der Einlassuntersuchung durch einen Tierarzt durchgeführt.
  • Der Veranstalter überzeugt sich bei Éinlass vom Vorliegen der Bescheinigungen
  • Tierhalter, die diese Bestimmung nicht einhalten, ist die Teilnahme an der Börse mit Tieren verwehrt